AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gegenstand dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden die Beziehungen zwischen Swiss-Paragliding.ch Eienberger David (nachfolgend „Swiss-Paragliding.ch“ genannt) und

  • Auftraggeber und Passagier (nachfolgend „Kunde“ genannt) bezüglich der Durchführung von Tandem-Gleitschirmflügen (vgl. Abschnitt A)

bzw.

  • Käufer und Teilnehmer (nachfolgend „Kunde“ genannt) bezüglich der Vermittlung von Aktivitäten von Partnerfirmen (vgl. Abschnitt B).

 

A.   Durchführung von Gleitschirmflügen

1.      Leistungen, Recht zur Substitution
Swiss-Paragliding.ch führt Tandem-Gleitschirmflüge durch.

Die Erteilung des Auftrages an Swiss-Paragliding.ch zur Durchführung eines Tandem-Gleitschirmfluges erfolgt mit dem Recht zur Substitution, d.h. Swiss Paragliding.ch ist berechtigt, über Swiss-Paragliding.ch gebuchte Tandem-Gleitschirmflüge durch Piloten durchführen zu lassen, welche nicht Angestellte von Swiss-Paragliding.ch sind. Diese gelten auch nicht als Hilfspersonen. In diesem Falle haftet Swiss-Paragliding.ch nicht für Handlungen und Unterlassungen dieser Piloten, sondern nur für gehörige Sorgfalt bei deren Auswahl und Instruktion.

 2.      Vertragabschluss
Der Vertrag hinsichtlich der Durchführung des Tandem-Gleitschirmfluges kommt mit der Anmeldung/Reservation und der Annahme durch Swiss-Paragliding.ch bzw. mit der Gutscheinbestellung zustande. Die Bestätigung der Buchung durch Swiss-Paragliding.ch kann schriftlich, telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Die Fluggebühr ist spätestens bei der Übergabe des Flugscheins vor Aufbruch in das Fluggebiet zu bezahlen. Vorbehalten bleiben die besonderen Bestimmungen über die Online-Bestellung von Gutscheinen (vgl. Abschnitt C.1.).

 3.    Gutscheine
Gutscheine sind innerhalb der Gültigkeitsdauer des Gutscheins grundsätzlich für alle Tandem-Gleitschirmflüge von Swss-Paragliding.ch einlösbar, auch wenn im Gutschein ein spezielles Fluggebiet bezeichnet wird. Im Übrigen gelten die Bestimmungen von Abschnitt C.1.

 4.      Flug, Flugdauer und Landeplatz
Die Beschreibung eines Tandem-Gleitschirmfluges auf der Webseite von Swiss-Prargliding.ch ist zum Zeitpunkt ihrer Einstellung korrekt. Der Inhalt des Fluges kann jedoch Änderungen unterliegen, wobei sich Swiss-Paragliding.ch bemüht, Änderungen in der allgemeinen Beschreibung zu aktualisieren. Die im Zusammenhang mit den angebotenen Flügen verwendeten Fotos, Bilder und Videos dienen lediglich der Beschreibung des jeweiligen Fluges. Die Abbildungen  sind daher unverbindlich und können variieren.

Die auf der Webseite von Swiss-Paragliding.ch angegebenen Flugzeiten sind indikativ. Swiss-Paraglading.ch garantiert keine Flugdauer. Diese ist von den Wetterverhältnissen abhängig und kann von den auf der Webeseite von Swiss-Paragliding.ch angegebenen Zeiten abweichen. Gleiches gilt für den auf der Webseite bezeichneten Landeplatz. Dieser kann entsprechend den Wind- und Wetterverhältnissen vom Piloten frei gewählt werden. Eine kürzere Flugdauer oder der Abbruch eines Fluges und/oder die Landung auf einem anderen Landeplatz berechtigten nicht zu Preisreduktionen.

 5.      Terminvereinbarung
Der Termin des Fluges wird kurzfristig mit Swiss-Paragliding.ch abgestimmt und in Abhängigkeit von geeigneten Wetterbedingungen vereinbart. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass trotz fest vereinbarter Termine kein Anspruch auf Durchführung des Tandem-Gleitschirmfluges besteht, wenn dies die Witterungsverhältnisse nicht zulassen.

Bei Terminverschiebung oder Ausfall besteht kein Anspruch auf Schadenersatz, Rückerstattung der Fluggebühr (vorbehalten bleibt Ziffer 7) oder Erstattung sonstiger entstandener Aufwendungen. Der Anspruch auf Nachholen des Fluges bleibt gewahrt. Tritt der Kunde den Tandem-Gleitschirmflug nicht an oder verlässt er die Aktivität vorzeitig, verfällt der Leistungsanspruch.

An- und Abreise in das Fluggebiet sind Sache des Kunden.

 6.      (Mitwirkungs-)Pflichten des Kunden
Der Kunde erklärt ausdrücklich, körperlich und seelisch gesund zu sein, keine Herz- oder Kreislauferkrankungen, Gleichgewichtsstörungen, Nervenerkrankungen oder sonstige, auch chronische Erkrankungen zu haben und sich den Belastungen eines Gleitschirmfluges gewachsen zu fühlen. Bei Unklarheiten ist es Sache des Kunden, sich die Tauglichkeit ärztlich bestätigen zu lassen.

Der Kunde verpflichtet sich, den Flug abzusagen, wenn keine theoretische Einführung erfolgt oder er diese gesamt oder teilweise nicht verstanden hat; ferner, wenn er unter Alkohol-, Drogen- oder Medikamenteneinfluss steht.

Der Kunde verpflichtet sich, entsprechende Kleidung (wetter- und windfest, geeignet für Verschmutzung) und wenn möglich feste Schuhe sowie den ihm vom Piloten zur Verfügung gestellten Helm zu tragen.

Passagiere unter 16 Jahren benötigen das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten. Falls keine erziehungsberechtigte Person vor Ort ist, muss das Einverständnis in schriftlicher Form vorliegen.

Der Kunde verpflichtet sich, den Anweisungen des Piloten unbedingt und sofort Folge zu leisten. Dies dient seiner eigenen Sicherheit. Im Besonderen kann das Nichtbefolgen der theoretischen Einführung und der Anweisungen während Start, Flug und Landung zu einer Gefährdung von Passagier und Piloten führen. Bei Nichtbefolgen von Anweisungen des Piloten kann dieser den Kunden vom Flugbetrieb bei Swiss-Paragliding.ch ausschließen oder den Flug abbrechen.

 7.      Ausfallen des Tandem-Gleitschirmfluges nach Ankunft des Kunden im Fluggebiet
Der Pilot ist für die Durchführung des Fluges verantwortlich und bestimmt die Einzelheiten.

Der Pilot ist berechtigt, den Tandem-Gleitschirmflug abzusagen, wenn der Kunde durch Handlungen oder Unterlassungen dazu berechtigten Anlass gibt oder seine Mitwirkungspflichten (siehe Ziffer 6) verletzt. Damit erlischt der Leistungsanspruch ohne Anspruch auf Rückzahlung der Fluggebühr.

Muss der Flugbetrieb infolge Ereignisse höherer Gewalt (z.B. Naturkatastrophen, Epidemien, Unruhen), behördlicher Massnahmen oder Streiks eingestellt werden oder wird der Flug aufgrund der Witterungsverhältnisse, von Sicherheits- oder anderen Gründen, welche die Durchführung des Tandem-Gleitschirmflug erheblich erschweren, gefährden oder verunmöglichen, abgesagt oder abgebrochen, wird die bereits geleistete Fluggebühr zurück erstattet. Weitergehende Forderungen, insbesondere solche für sonstige entstandene Aufwendungen, sind ausgeschlossen.

Kann aus den im vorherigen Abschnitt genannten Gründen ein Tandem-Gleitschirmflug im gewünschten Fluggebiet nicht durchgeführt werden, ist Swiss-Paragliding.ch berechtigt, aber nicht verpflichtet, auf ein anderes Fluggebiet auszuweichen. Eine allfällige Preisdifferenz zu Gunsten des Kunden wird zurück erstattet. Ein Ausweichen auf ein anderes Fluggebiet ist ohne das Einverständnis des Kunden nicht zulässig, wenn der Kunde bei der Buchung speziell darauf hingewiesen hat, den Tandem-Gleitschirmflug ausschliesslich im gebuchten Fluggebiet durchführen zu wollen.

 8.      Versicherung
Der Passagier handelt auf eigene Gefahr und ist durch Swiss-Praragliding.ch nicht versichert.

Gleitschirmfliegen gilt in der Schweiz nicht als Risikosportart. Unfälle sind durch die schweizerische Unfallversicherung gemäss UVG gedeckt. Es liegt in der ausschliesslichen Verantwortung des Kunden abzuklären, ob er über die notwendigen Versicherungen verfügt, und gegebenenfalls solche abzuschliessen.

 9.      Beanstandungen des Kunden
Beanstandungen des Kunden sind sofort nach Durchführung des Tandem-Gleitschirmfluges schriftlich bei Swiss-Paragliding.ch  anzubringen und sich bestätigen zu lassen. Die Bestätigung durch Swiss-Paragliding.ch bewirkt keine Schuldanerkennung. Hilfspersonen von Swiss-Paragliding.ch sind zur Anerkennung von Ansprüchen nicht berechtigt.

Allfällige Schadenersatzansprüche sind gegenüber Swiss-Paragliding.ch innert vier Wochen nach Durchführung des Tandem-Gleitschirmfluges schriftlich zu erheben.

Erfolgt keine sofortige Beanstandung und/oder keine fristgerechte Erhebung von Ersatzansprüchen, gelten allfällige Ansprüche als verwirkt und wird Verzicht angenommen.

 10.    Haftung und Haftungsausschlüsse
Die Beförderung bei Tandem-Gleitschirmflügen unterliegt nicht den Haftungsbestimmungen der Verordnung über den Lufttransport vom 17.08.2005. Die Haftung von Swiss-Paragliding.ch bzw. des Piloten gegenüber dem Kunden wird mit der Abgabe des Flugscheins vertraglich auf CHF 72’500 für Personenschäden und CHF 2’000 für Sachschäden beschränkt. Jede weitergehende Haftung, insbesondere auch solche für Hilfspersonen und für indirekte und Folgeschäden, wie entgangenen Gewinn, Ansprüche Dritter etc., wird hiermit, soweit gesetzlich zulässig, ausdrücklich wegbedungen.

Ferner gelten folgende besonderen Haftungsausschlüsse:

  • Überträgt Swiss-paragliding.ch die Ausführung des Tandem-Gleitschirmflugs auf einen Dritten (vgl. Ziffer 1), so haftet sie nicht für dessen Handlungen und Unterlassen. Insbesondere haftet Swiss-Paragliding nicht für Schäden, welche auf Handlungen und Unterlassungen des Piloten zurückzuführen sind, die nicht im Zusammenhang mit der vertraglich vereinbarten Dienstleistung stehen.
  • Swiss-Paragliding.ch haftet nicht für Schäden infolge Verletzung der Mitwirkungspflichten des Kunden (siehe Ziffer 6.)
  • Swiss-Paragliding.ch haftet nicht für Schäden, die auf Handlungen Dritter oder anderer Teilnehmer, höhere Gewalt, Naturereignisse, behördliche Anordnungen usw. zurückzuführen sind.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüsse gelten auch für ausservertragliche Haftungsansprüche des Kunden.

 11.    Bild- und Filmmaterial
Die auf den Flügen von Swiss-Paragliding.ch angefertigten Fotos und Videos sind urheberrechtliches Eigentum von Swiss-Paraglidung.ch. Swiss-Paragliding.ch ist berechtigt, dieses Material für Werbezwecke zu verwenden, auch wenn der Kunde darauf zu erkennen ist, ohne dass dafür Kosten für Swiss-Paraglidning.ch gegenüber dem Kunden entstehen.

 

B.   Vermittlung von Aktivitäten von Partnerfirmen

1.      Leistungen
Swiss-Paragliding.ch vermittelt auf ihrer Webseite Aktivitäten verschiedener Veranstalter, indem sie Gutscheine für diese Aktivitäten verkauft.

2.     Vertragsabschluss
Der Kaufvertrag (für den Gutschein) zwischen Swiss-Paragliding.ch und dem Kunden kommt dadurch zustande, dass der Kunde im Bestellvorgang die AGB akzeptiert und die Gutscheinbestellung online abschickt.

Die Durchführung der Aktivität  obliegt alleine dem vermittelten Veranstalter. Nach dem Erwerb eines Gutscheines ist der Kunde selbst verpflichtet, mit dem Veranstalter einen Termin zur Durchführung abzustimmen. Im Zuge des Bestellprozesses erhält der Kunde die nötigen Kontaktdaten zum entsprechenden Veranstalter.

Der Vertrag hinsichtlich der Buchung und Durchführung der jeweiligen Aktivität kommt unmittelbar zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Veranstalter zustande. Die Erfüllung der gebuchten Leistung stellt keine Leistungspflicht von Swiss-Prargliding.ch dar. Swiss-Paragliding.ch ist lediglich Vermittlerin der auf ihrer Webseite präsentierten Aktivitäten. Entsprechend gelten für die Durchführung der Aktivitäten, zu deren Buchung der Gutschein berechtigt, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Veranstalters. Wichtige Inhalte daraus (z. B. Ausschlusskriterien, Termine, Orte) sind in der Beschreibung der Aktivitäten beim entsprechenden Angebot auf der Webseite von Swiss-Paragliding.ch zu finden.

3.     Gutscheine
Gutscheine berechtigen den Kunden innerhalb der Gültigkeitsdauer des Gutscheines  zur Buchung und Durchführung der im Gutschein erwähnten Aktivität beim Veranstalter. Es gelten dafür der im Gutschein vorgesehene Preis und die bei der Buchung ersichtlichen Bedingungen zur Buchung. Im Übrigen gelten die Bestimmungen von Abschnitt C.1.

4.     Aktivitäten
Die Beschreibung einer Aktivität auf der Webseite von Swiss-Paragliding.ch ist zum Zeitpunkt ihrer Einstellung korrekt. Der Inhalt der Aktivität kann jedoch Änderungen unterliegen, wobei sich Swiss-Paragliding.ch bemüht, Änderungen in der allgemeinen Beschreibung zu aktualisieren. Die im Zusammenhang mit den angebotenen Aktivitäten verwendeten Fotos, Bilder und Videos dienen lediglich der Beschreibung der jeweiligen Aktivitäten. Die Abbildungen der Fahrzeuge, Flugzeuge und Orte u.a. sind daher unverbindlich und können variieren.

Die auf der Webseite von Swiss-Paragliding veröffentlichten Zeitangaben der jeweiligen Aktivität sind indikativ, können variieren und sind unverbindlich. Die Aktivitäten werden eventuell in Gruppen absolviert. Mit Wartezeiten muss gerechnet werden.

Schadenersatzforderungen wegen falschen Abbildungen, Texten und Preisen oder verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen.

5.      Terminvereinbarung
Die Teilnahme an den Aktivitäten hängt von deren Verfügbarkeit ab. Den endgültigen Termin stimmt der Kunde selbst mit dem Veranstalter ab, der dem Kunden verfügbare Termine mitteilt. Eine rechtzeitige Buchung ist anzuraten, mindestens 14 Tage vor dem geplanten Termin ist empfehlenswert.

Ist ein Termin zur Durchführung der Aktivität vereinbart und erscheint der Kunde nicht, verfällt der Gutschein ersatzlos. Der Kunde hat Terminverschiebungen rechtzeitig mit dem Veranstalter abzustimmen und sich über Gebühren zu erkundigen, die im Falle von Terminverschiebungen oder kurzfristigen Absagen eventuell anfallen können. Entsprechende Regelungen sind Sache zwischen Kunde und Veranstalter. Werden solche Gebühren fällig, sind sie vom Kunden direkt an den Veranstalter zu entrichten.

Zahlreiche Aktivitäten unterliegen Witterungseinflüssen. Der Kunde wird darüber in den Aktivitätsbeschreibungen informiert. Es kann nötig sein, die Witterungsverhältnisse kurz vor oder am Tag der Teilnahme beim Veranstalter abzufragen. Diese Informationen sind vom Kunden direkt beim Veranstalter einzuholen. Sollte die Aktivität aufgrund der Witterungsverhältnisse nicht durchführbar sein, kann der Kunden den Termin zur Teilnahme an der Aktivität direkt beim Veranstalter umbuchen. Swiss-Paragliding.ch übernimmt in diesem Fall nicht die Kosten und Aufwendungen, die dem Kunden im Zusammenhang mit der versuchten oder erneuten Einlösung der gebuchten Aktivität entstanden sind (z.B. Reisekosten, Unterkunft, Begleitungen, Urlaub, etc.).

6.     Teilnahmevoraussetzung
Die Mindestvoraussetzungen ergeben sich aus der Beschreibung der jeweiligen Aktivität. Die Teilnahme an einer Aktivität kann die Erfüllung von persönlichen Voraussetzungen erfordern (z.B. Größe, Alter, Gesundheitszustand, Gewicht, Fitness, Führerschein). Dem Kunden sind diese Voraussetzungen aus der Beschreibung der Aktivitäten bekannt. Er trägt auch die Verantwortung, dass er die Mindestvoraussetzung erfüllt, um an der bestimmten Aktivität teilzunehmen. Eine Rückerstattung des Buchungspreises ist im Falle der Nichterfüllung der Teilnahmevoraussetzungen ausgeschlossen.

7.      Ausfall
Sofern bei einer Aktivität ein bestimmtes Fahrzeug oder eine bestimmte technische Einrichtung oder die Beteiligung einer bestimmten Person zum Inhalt der Beschreibung gehört und dieses Fahrzeug, technische Einrichtung oder Person am Tag der Teilnahme an der Aktivität nicht zur Verfügung steht, behält sich der Veranstalter das Recht vor, einen entsprechenden Ersatz zu stellen. Sollte dies nicht möglich sein, behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Durchführung der Aktivität, auch kurzfristig, abzusagen. Weitere Informationen hierzu finden sich in den AGB der jeweiligen Veranstalter. Der Gutschein behält in diesem Fall die Gültigkeit.

8.     Änderungen der Leistung
Inhaltliche Abweichungen und Änderungen zu einzelnen Aktivitäten nach Kauf eines Gutscheins erfolgen nur bei Notwendigkeit, soweit sie nicht erheblich sind und den Gesamtinhalt und die Wirkung der gebuchten Aktivität nicht signifikant beeinträchtigen. Änderungen zum gebuchten Erlebnis werden dem Käufer nach Kenntniserlangung durch Swiss-Paragliding.ch mitgeteilt.

Im Falle einer wesentlichen inhaltlichen Änderung eines Aktivität ist der Kunde, sofern der Gutschein nicht bereits eingelöst wurde, berechtigt, kostenfrei vom Kaufvertrag zurückzutreten oder – sofern im Angebot von Swiss-Paragliding.ch – einen Gutschein für eine andere gleichwertige Aktivität zu wählen.

9.     Versicherung
Die Versicherung ist Sache des Kunden.

10.   Haftung
Die Haftung für  Schäden aus leicht fahrlässigen Handlungen, für Handlungen von Hilfspersonen und für indirekte und Folgeschäden, wie entgangener Gewinn, Ansprüche Dritter etc., wird vollständig wegbedungen.

Ferner gelten folgende besonderen Haftungsausschlüsse:

  • Swiss-Paragliding.ch haftet nicht für Schäden, welche durch Handlungen oder Unterlassungen des Veranstalters oder seiner Hilfspersonen herbeigeführt werden.
  • Beschreibungen und Bild-/Videomaterial auf der Webseite oder in den Werbeunterlagen von Swiss-Paragliding.ch stellen keine Zusicherung von Swiss-Paragliding.ch gegenüber dem Kunden dar und werden nicht Inhalt des Vermittlungsvertrages.
  • Swiss-Paraglding.ch übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Rechtmässigkeit, Vollständigkeit oder Qualität des Inhalts von Webseiten, die über Links auf der Webseite von Swiss-Paragliding.ch erreichbar sind.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüsse gelten auch für ausservertragliche Haftungsansprüche des Kunden.

11.    Rücktritt durch Swiss-Paragliding.ch
Bis zur Buchung eine Aktivität durch den Kunden beim Veranstalter ist Swiss-Paragliding berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten. Als wichtiger Grund gilt z. B.:

  • der Veranstalter ist zwischenzeitlich nicht mehr Partnerfirma von Swiss-Paragliding.ch oder hat generell sein Gewerbe eingestellt;
  • die in der Beschreibung des Erlebnisses angegebene Mindestteilnehmerzahl wird nicht erreicht;
  • dem Veranstalter ist die Durchführung der Aktivitäten wirtschaftlich nicht zumutbar;
  • höhere Gewalt.

Tritt einer dieser Fälle ein, informiert Swiss-Paragliding.ch den Kunden unverzüglich.

Bei Rücktritt vom Vertrag aus wichtigem Grund erhält der Kunde den an Swiss-Prargliding.ch bezahlten Buchungspreis umgehend zurück. Der Kunde hat auch wahlweise das Recht, ein gleichwertiges Erlebnis aus dem Swiss-Prargliding.ch-Angebot zu buchen. Weitergehende Ansprüche gegen Swiss-Paragliding.ch, insbesondere Ansprüche auf Schadensersatz (z.B. Reisekosten, Übernachtung), sind ausgeschlossen.

 

C.    Gemeinsame Bestimmungen

1.      Gutscheine
Auch wenn die Gutscheine auf den Namen lauten, sind diese nicht personengebunden und daher frei übertragbar. Swiss-Paragliding.ch (Tandem-Gleitschirmflug gemäss Abschnitt A) bzw. der Veranstalter (Aktivitäten gemäss Abschnitt B) betrachten den jeweiligen ersten Vorweiser eines Gutscheins zur Inanspruchnahme der im Gutschein erwähnten Dienstleistung berechtigt. Swiss-Paragliding.ch bzw. der Veranstalter haben das Recht, aber nicht die Pflicht, zu prüfen, ob der Vorweiser den Gutschein rechtmässig besitzt und zur Entgegennahme der Dienstleistung berechtigt ist. Mit der Erbringung der Dienstleistung gegenüber dem ersten Vorweiser geht der Anspruch jedes späteren Vorweisers eines Gutscheins, welcher denselben Code aufweist, unter und es besteht kein Anspruch auf Schadenersatz, auch wenn der spätere Vorweiser ein besseres Recht am Gutschein nachweisen kann.

Die Gültigkeitsdauer von Gutscheinen beträgt zwei Jahre ab Ausstellung. In diesem Zeitraum liegt das Risiko von Preissteigerungen für die Dienstleistung bei Swiss-Paragliding.ch (Tandem-Gleitschirmflug gemäss Abschnitt A) bzw. beim Veranstalter (Aktivitäten gemäss Abschnitt B). Nach Ablauf der Gültigkeitsdauer können Gutscheine nicht mehr eingelöst werden. Wird die im Gutschein bezeichnete Dienstleistung innert Frist nicht in Anspruch genommen und durchgeführt, wird Verzicht angenommen.

Die Gutscheine können nicht umgetauscht oder erstattet werden. Will der Vorweiser des Gutscheins, solange noch keine Terminabstimmung stattgefunden hat, einen anderen als im Gutschein erwähnten Tandem-Gleitschirmflug (Abschnitt A) bzw. eine andere als im Gutschein erwähnte Aktivität desselben Veranstalters (Abschnitt B) in Anspruch nehmen, wird der Wert des Gutscheins vollumfänglich angerechnet. Liegt der Wert des Gutscheins über demjenigen des gewünschten Tandem-Gleitschirmflugs bzw. der gewünschten Aktivität, so besteht kein Anspruch auf Auszahlung des nicht beanspruchten Wertes des Gutscheins und verfällt der Restsaldo ersatzlos.

Werden Gutscheine online bestellt (nachfolgend „E-Gutschein“ genannt), wird dem Kunden die Bestellung per E-Mail bestätigt. Entscheidet sich der Kunde bei der Bestellung zur Zahlungsart „Rechnung“, erhält der Kunde die Rechnung mit der Bestätigungsmail zugestellt. Der Rechnungsbetrag wird sofort zur Zahlung fällig.

Nach Eingang der Zahlung wird der E-Gutschein umgehend, bei Zahlung mittels Rechnung innert zwei bis drei Arbeitstagen als PDF-Datei per E-Mail zugestellt. Nach dem Ausdruck auf weisses, zuvor unbedrucktes Normalpapier im Mindestformat A5 und im Hochformat mit einer Auflösung von mindestens 600dpi kann der E-Gutschein eingelöst werden. Der E-Gutschein muss Swiss-Prargliding.ch bzw. dem Veranstalter vollständig und im Mindestformat A5 vorgewiesen werden. Nicht einwandfrei lesbare E-Gutscheine sind zur Einlösung ungültig.

Die E-Gutscheine sind mit einem fälschungssicheren Code versehen. Der Kunde handelt missbräuchlich und in Bereicherungsabsicht, wenn er den E-Gutschein mehrfach ausdruckt; vervielfältigt oder weiterleitet in der Absicht, diesen mehrfach einzulösen oder durch Dritte einlösen zu lassen. Stellt Swiss-Paragliding.ch einen Missbrauch fest, verfallen noch nicht eingelöste E-Gutscheine ersatzlos. Die Geltendmachung von Schadenersatz durch Swiss-Paragliding.ch bleibt vorbehalten.

Beanstandungen im Zusammenhang mit der Bestellung von Gutscheinen sind sofort, spätestens jedoch innert Wochenfrist nach Erhalt der Rechnung bzw. des E-Gutscheins schriftlich geltend zu machen, ansonsten Verzicht angenommen wird.

2.     Übermittlungsmängel
Den aus der Benutzung von elektronischen Übermittlungsarten, namentlich aus Verlust, Verspätung, Missverständnissen, Verstümmelung, Unlesbarkeit und Doppelausfertigungen entstehenden Schaden trägt der Kunde, sofern Swiss-Paragliding.ch kein grobes Verschulden trifft. Swiss-Paragliding.ch haftet nicht für Schäden, die durch Störungen oder Unterbrüchen jeglicher Ursache, namentlich im Telefon- und Internetbetrieb entstehen, sofern Swiss-Paragliding.ch die übliche Sorgfalt angewendet hat.

3.    Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und Swiss Paragliding.ch unterstehen ausschliesslich schweizerischem Recht. Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Verfahren ist Gsteigwiler, Schweiz. Swiss Paragliding.ch hat indessen das Recht, den Kunden auch beim zuständigen Gericht seines Domizils oder bei jedem anderen zuständigen Gericht zu belangen, wobei schweizerisches Recht anwendbar bleibt. Zwingende Gerichtsstandsbestimmungen des schweizerischen Rechts gehen vor.

4. Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle einer unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen und rechtlichen Auswirkung der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt.

Von diesen Bedingungen abweichende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung von Swiss-Paragliding.ch und der Schriftform. Swiss-Paragliding.ch behält sich die jederzeitige Änderung der AGB vor. Es gelten jeweils die auf der Webseite von Swiss-Paragliding.ch veröffentlichten AGB. Massgebend ist die deutsche Fassung.

 

Stand Mai 2012

 

 
Schenken Sie einen
Höhenflug der Gefühle!

Besuchen Sie unseren Gutscheinshop mit Print@Home Option und sichern sich das perfekte Geschenk. Button-Gutschein-bestellen26.04.2015

Brochüre 2015